13-Frauen-Leben-Club im Frauennetzwerk Femme Total

Der Club findet jeden 3. Donnerstag im Monat von 19.00-21.30 Uhr statt
Im Januar: 19.01.2017

Da wir nicht ausschließlich wild sind, sondern Vielfalt im Ausdruck und Verhalten leben wollen, haben wir den Club der Wilden 13 in 13-Frauen-Leben-Club umbenannt.
Unsere inhaltliche Grundlage sind die 13 Archetypen der Frauen. Die Kraft der inneren Urbilder bringt uns in Kontakt mit unseren grundsätzlichen und persönlichen Potentialen und erschließt Ressourcen für unsere persönliche und berufliche Entwicklung. Unser Schwerpunkt für 2017 ist das Thema Übergang:
Von der Dunklen Mutter zum Kind; der Jungfrau zur Blutsschwester; der Liebenden zur Mutter; der Hebamme zur Amazone; der Königin zur Priesterin; der Zauberin zur Weisen Alten; Die Verwandlerin als 13. initiiert und begleitet die Übergänge.
Wir haben gerade einen Übergang erlebt: Vom alten ins neue Jahr. Wir ehren im Januar die Dunkle Mutter und empfangen liebevoll und neugierig das Kind. Das Thema der Dunklen Mutter ist das kompromisslose Loslassen. Ohne Loslassen kann nichts Neues entstehen. Das bewusste, abschiedliche Leben im Heute bereitet uns auf das Ungewisse, das Morgen und die Zukunft vor. Fragestellungen im Seminar können sein:
Mit welcher Haltung, mit welchen Kräften wollen wir uns auf das Ungewisse einstellen und das Kindliche, Neugierige in uns begrüßen? Mit welchen Möglichkeiten wollen wir spielen?
Tiefe-Spüren-Leichtigkeit können Bälle sein, die wir in Bewegung setzen.

Wir arbeiten mit Methoden der Körper- und Aufstellungsarbeit, mit kreativen Mitteln und mit dem Austausch im Kreis.
Wir laden herzlich in den Kreis des Lebens der 13 ein. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Christa Steinhauer, Systemische Beratung und Aufstellungsarbeit
Ulrike Wiedner, Psychotherapeutin

Veranstaltungsort: Ansgarstrasse 5, 50825 Köln, Nachbarschaftshaus
Kosten: 17 € Femmes, 20 € Nicht-Femmes
Anmeldung: christa.steinhauer@gmx.de bis 2 Tage vorher